Shell-Skript-Tutorial: So erstellen Sie ein Shell-Skript in Linux/Unix

Shell-Skripting

Shell-Skripting ist ein Open-Source-Computerprogramm, das von der Unix/Linux-Shell ausgeführt werden soll. Shell Scripting ist ein Programm zum Schreiben einer Reihe von Befehlen zur Ausführung durch die Shell. Es kann lange und sich wiederholende Befehlsfolgen in einem einzigen und einfachen Skript kombinieren, das gespeichert und jederzeit ausgeführt werden kann, was den Programmieraufwand reduziert.

Dieses Shell-Scripting-Tutorial hilft, ein grundlegendes Verständnis des Linux/Unix-Shell-Scripting-Programms bis hin zu fortgeschrittenen Konzepten des Shell-Scripting zu erlernen. Dieses Shell-Skript-Tutorial wurde für Anfänger und Profis entwickelt, die lernen möchten Was ist Shell-Skripting? Funktionsweise von Shell-Scripting, Shell-Typen und mehr.

Was ist Shell?

Hülse ist ein UNIX-Begriff für eine Schnittstelle zwischen einem Benutzer und einem Betriebssystemdienst. Shell bietet Benutzern eine Schnittstelle und akzeptiert menschenlesbare Befehle in das System und führt diejenigen Befehle aus, die automatisch ausgeführt werden können und die Ausgabe des Programms in einem Shell-Skript ausgeben.

Ein Operieren besteht aus vielen Komponenten, aber seine beiden Hauptkomponenten sind -

  • Kernel
  • Hülse

Komponenten des Shell-Programms



Ein Kernel ist der Kern eines Computers. Es ermöglicht die Kommunikation zwischen Hard- und Software. Während der Kernel der innerste Teil eines Betriebssystems ist, ist eine Shell der äußerste.

Eine Shell in einem Linux-Betriebssystem nimmt Eingaben von Ihnen in Form von Befehlen entgegen, verarbeitet sie und gibt dann eine Ausgabe aus. Es ist die Schnittstelle, über die ein Benutzer an den Programmen, Befehlen und Skripten arbeitet. Auf eine Shell wird von einem Terminal zugegriffen, das sie ausführt.

Wenn Sie das Terminal ausführen, gibt die Shell Probleme eine Eingabeaufforderung (normalerweise $), Dort können Sie Ihre Eingabe eingeben, die dann ausgeführt wird, wenn Sie die Eingabetaste drücken. Die Ausgabe bzw. das Ergebnis wird danach auf dem Terminal angezeigt.

Die Shell umschließt das empfindliche Innere eines Betriebssystems und schützt es vor versehentlicher Beschädigung. Daher der Name Hülse .

Dieses Unix/Linux-Shell-Skript-Tutorial hilft, die Grundlagen des Shell-Skriptings bis hin zu fortgeschrittenen Niveaus zu verstehen.

In diesem Shell-Skript-Tutorial erfahren Sie Folgendes:

Klicken Sie hier, wenn das Video nicht zugänglich ist

Arten von Muscheln

Unter Linux gibt es zwei Haupt-Shells:

1 . Die Bourne-Muschel : Die Eingabeaufforderung für diese Shell ist $ und ihre Derivate sind unten aufgeführt:

  • POSIX-Shell ist auch als sh . bekannt
  • Korn Shell kannte auch als sh
  • B unsere ZU gewinnen NS ell auch als bash bekannt (am beliebtesten)

2. Die C-Schale : Die Eingabeaufforderung für diese Shell ist % und ihre Unterkategorien sind:

  • C-Shell ist auch als csh . bekannt
  • Tops C-Shell ist auch als tcsh . bekannt

In diesem Tutorial werden wir die Bash-Shell-basierte Shell-Skripterstellung besprechen.

So schreiben Sie ein Shell-Skript unter Linux/Unix

Shell-Skripte werden mit Texteditoren geschrieben. Öffnen Sie auf Ihrem Linux-System ein Texteditorprogramm, öffnen Sie eine neue Datei, um mit der Eingabe eines Shell-Skripts oder der Shell-Programmierung zu beginnen, geben Sie dann der Shell die Berechtigung, Ihr Shell-Skript auszuführen, und legen Sie Ihr Skript an dem Ort ab, von dem aus die Shell es finden kann.

Lassen Sie uns die Schritte zum Erstellen eines Shell-Skripts verstehen:

  1. Datei erstellen mit zu wir Herausgeber (oder ein anderer Herausgeber). Skriptdatei mit benennen Erweiterung .sh
  2. Start das Skript mit #! /bin/sh
  3. Schreiben Sie einen Code.
  4. Speichern Sie die Skriptdatei als filename.sh
  5. Zum ausführen der Skripttyp bash-Dateiname.sh

'#!' ist ein Operator namens Shebang, der das Skript an den Ort des Interpreters leitet. Wenn wir also '#! /bin/sh' wird das Skript an die Bourne-Shell geleitet.

Lassen Sie uns ein kleines Skript erstellen - |_+_|

Sehen wir uns die Schritte zum Erstellen von Shell-Skriptprogrammen in Linux/Unix an -

Schritte zum Erstellen eines Shell-Skripts in Linux/Unix



Der Befehl 'ls' wird ausgeführt, wenn wir die Datei scrip sample.sh ausführen.

Shell-Kommentare hinzufügen

Kommentare sind in jedem Programm wichtig. In der Shell-Programmierung lautet die Syntax zum Hinzufügen eines Kommentars |_+_|

Lassen Sie dies an einem Beispiel verstehen.

Was sind Shell-Variablen?

Wie bereits erwähnt, speichern Variablen Daten in Form von Zeichen und Zahlen. Ebenso werden Shell-Variablen zum Speichern von Informationen verwendet und können nur von der Shell verwendet werden.

Folgendes erstellt beispielsweise eine Shell-Variable und gibt sie dann aus: |_+_|

Unten ist ein kleines Skript, das eine Variable verwendet. |_+_|

Lassen Sie uns die Schritte zum Erstellen und Ausführen des Skripts verstehen

Wie Sie sehen, hat das Programm den Wert der Variablen 'name' als Joy und 'bemerken' als ausgezeichnet ausgewählt.

Dies ist ein einfaches Skript. Sie können erweiterte Skripte entwickeln, die bedingte Anweisungen, Schleifen und Funktionen enthalten. Shell-Scripting wird Ihnen das Leben erleichtern und die Linux-Administration zum Kinderspiel machen.

Zusammenfassung:

  • Kernel ist der Kern der Betriebssysteme und kommuniziert zwischen Hardware und Software
  • Shell ist ein Programm, das Benutzerbefehle über CLI wie Terminal interpretiert
  • Die Bourne-Shell und die C-Shell sind die am häufigsten verwendeten Shells unter Linux
  • Linux Shell Scripting schreibt eine Reihe von Befehlen, die die Shell ausführen soll
  • Shell-Variablen speichern den Wert eines Strings oder einer Zahl, die die Shell lesen kann
  • Shell-Skripting unter Linux kann Ihnen helfen, komplexe Programme zu erstellen, die bedingte Anweisungen, Schleifen und Funktionen enthalten
  • Grundlegende Shell-Skriptbefehle in Linux: cat, more, less, head, tail, mkdir, cp, mv, rm, touch, grep, sort, wc, cut und mehr.